Die Preisträgerinnen & Preisträger des Dr. Prill-Preis 2019

  • By Ulrike Lussem
  • 1 July, 2019
  • Comments Off on Die Preisträgerinnen & Preisträger des Dr. Prill-Preis 2019

Im Rahmen der Absolventenfeier des Geographischen Instituts am 28. Juni wurden sechs AbsolventInnen von der Gesellschaft für Erdkunde mit dem Dr. Prill-Preis für hervorragende Abschlussarbeiten im Fach Geographie ausgezeichnet.

Kategorie Bachelor

1.Platz: Max Brunke (BSc)
Untersuchung von Häufigkeit und Menge abgesetzter Niederschläge unter verschiedenen Klimabedingungen im Niederrheintal und in der Eifel – Eine lysimeterbasierte Studie
Betreut durch Prof. Dr. Karl Schneider

1.Platz: Eileen Czempinski (BSc)
Obdachlose Menschen im öffentlichen Raum Kölns – Aneignungs- und Verdrängungsprozesse
Betreut durch PD Dr. Carsten Butsch

2.Platz: Kristina Gumgowski (BSc)
Generierung eines Digitalen Geländemodells und Ableitung von Baumhöhen mittels Structure-from-Motion Punktwolken generiert aus hochauflösenden UAV-Bilddaten
Betreut durch Prof. Dr. Georg Bareth

Kategorie Master

1.Platz: Eva Quix (MSc)
Typhoon Haiyan´s impact on beach ridge systems of the Eastern Visayas (Philippines) and their recovery potential
Betreut durch Prof. Dr. Helmut Brückner

2.Platz: Bastian Hallen (MSc)
Umweltqualität und soziale Ungleichheit: Entwicklung und Anwendung eines mehrstufigen Monitoringansatzes für Köln
Betreut durch Prof. Dr. apl. Klaus Zehner

3.Platz: Andreas Bracht (MSc)
Increased value participation for small and informal actors through the establishment of governmental policies – The case of e-waste in South Africa
Betreut durch Prof. Dr. Javier Revilla Diez

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern ganz herzlich und wünschen Ihnen alles Gute für ihren weiteren Weg!

Die PreisträgerInnen des Dr. Prill-Preis 2019: Eileen Czempinski. Kristina Gumgowski, Eva Quix und Max Brunke (vlnr). Nicht im Bild sind Bastian Hallen und Andreas Bracht.
Categories: Uncategorized