Vortrag: Umwelt und Entwicklung im Himalaya

Naturräumliche und sozioökonomische Dynamik im südasiatischen Hochgebirge

Prof. Dr. M. Nüsser (Südasien-Institut, Universität Heidelberg), Donnerstag 12.12. 18.30 Uhr, Geo-Bio Hörsaal.

Mit den Gebirgsbögen des Himalaya, Karakorum und Hindukusch und dem in einer durchschnittlichen Höhe von etwa 4500 m gelegenen tibetischen Plateau umfasst Hochasien die größte Massenerhebung der Erde.

Gori_Panorama1_von Birjiganga

Nach einer Einführung in die regionalen Strukturen und Entwicklungsprozesse werden charakteristische Landschafts- und Landnutzungsveränderungen im Zentrum des Vortrags stehen.

Nanga Parbat_ Rupal-Wand

Foto MN

Prof. Dr. M. Nüsser

Einladung zum Vortrag:

Donnerstag 12.12.2013, 18.30 Uhr

Hörsaal der Geo/Bio Wissenschaften.

Zülpicher Straße 49a, 50674 Köln

Eintritt 2,- €, Mitglieder frei.

 

Vortragsankündigung (PDF)

Facebook Event

 

Categories: Vortrag